• Startseite
  • ASR/BGM

Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)

Arbeitsplatzspezifische Prävention 

Die arbeitsplatzspezifische Prävention verknüpft Maßnahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements mit individuell auf Ihr Unternehmen angepassten Analysen.
Wir sind Ihr kompetenter Partner, wenn es um die Gesundheitsförderung Ihrer Mitarbeiter geht. 

Demographischer Wandel mit falatalen Folgen für Ihr Unternehmen

- Jede dritte Arbeitskraft wird in 2020 über 50 Jahre alt sein.
- Junge Arbeitskräfte bleiben aus.
- Das Know how der älteren Besatzung kann nicht an Nachfolger weitergegeben werden.
- Ältere Mitarbeiter leiden häufiger an Problemen der Skelettmuskulatur.
- Krankheitstage nehmen rasant zu.
- Die Kosten steigen drastisch an.

Unsere Lösungen zur Gesundheitsförderung

- Arbeitsplatzbesichtigungen und Arbeitsplatzanalysen
  im Hinblick auf arbeitsplatzbezogene und arbeitnehmerspezifische Ergonomie
  unter Berücksichtigung von arbeitsplatzspezifischen Erschwernissen
- Beratung und Hilfestellung beim Ressourcenaufbau und Behebung von Defiziten in Bezug auf die physischen Anforderungen des Arbeitsplatzes
- Gesundheitsworkshops und Gesundheitstage zur Information und Motivation Ihrer Mitarbeiter
- Präventionskurse nach §20 SGB
- Erhaltung und Stärkung der körperlichen Leistungsfähigkeit durch arbeitsplatzbezogene Maßnahmen
- Therapieangebot durch unser vielseitig ausgebildetes Therapeutenteam
- Beratung bei der altersgerechten Gestaltung der Arbeitsplätze (AGA®)

- Belastungsanalysen „psychische Gesundheit“
- Mitarbeiterbefragungen

Ein qualifiziertes betriebliches Gesundheitsmanagment geht weit über die Krankheitsvermeidung hinaus und beginnt bei der aktiven Prävention der Mitarbeiter.
Es ist Bestandteil der Unternehmenskultur und trägt zu deren Weiterentwicklung bei.

Als langjähriger Gesundheitsdienstleister im Bereich der Arbeitsspezifischen Rehabilitation, der Physiotherapie und der Ergotherapie verfügen wir über geschultes Personal im Bereich der Arbeitsgesundheit.

 

Ihre Ansprechperson für diesen Bereich:

Gerd Sräga I E-Mail: g.sraega@asr-reha.de I Tel.: 0221 – 460 230 – 0