Falls Sie Fragen zu Übernachtungsmöglichkeiten haben, sprechen Sie uns an! Wir geben Ihnen gerne Tipps.

Ingrid Kotainy und Rebecca Libera, Telefon: 0221-460 230-16, Bürozeiten: Di. und Do. 08:00-12:00 Uhr

IMBA-Schulungen

IMBA-Schulungen werden regelmäßig von unserem Kooperationspartner, dem Institut für Qualitätssicherung in Prävention und Rehabilitation GmbH an der Deutschen Sporthochschule Köln (IQPR) angeboten. Informationen und Anmeldeunterlagen finden Sie hier ...!

ArBo-TherapeutIn

Fortbildung für angewandte Arbeitstherapie und arbeitsbezogene Rehabilitation

Die Fortbildung zum/zur Arbeitsplatzbezogenen und Berufsorientierten-TherapeutenIn (ArBo-TherapeutIn) vermittelt die wichtigsten Inhalte, die zur Durchführung einer arbeitsplatzbezogenen Rehabilitationsmaßnahme (z.B. ASR, ABMR, MBOR, TOR etc.) befähigen sollen. Alle diese Maßnahmen dienen der Förderung und Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Patienten mit den Zielen der Sicherung des Arbeitsplatzes oder der Optimierung der Chancen auf dem Arbeitsmarkt.

 

Ziel:

Erlangung des ArBo-TherapeutInnen-Zertifikates

 

Zielgruppen:

  • KrankengymnastInnen, PhysiotherapeutInnen
  • ErgotherapeutInnen
  • Diplom SportwissenschaftlerInnen, Diplom SportlehrerInnen, Magister Sportwissenschaft Schwerpunkt Rehabilitation, M.A. Schwerpunkt Rehabilitation

Voraussetzungen:

  • Nachweis des Berufsabschlusses
  • Mindestens 2-jährige Berufserfahrung
  • Nachweis einer Fortbildung/Lizenz eines Profilvergleichsverfahren wie IMBA oder andere.

Umfang:

  • 50 Unterrichtseinheiten (UE) inkl. Abschluss/Zertifizierung

Termine:

Fortbildungsort:

ASR Rehabilitationszentrum in Köln Anfahrt

Kosten:

900,00 EUR oder 765,00 EUR für DVE-Mitglieder

Ansprechpartner:
Ingrid Kotainy (i.kotainy@asr-reha.de ) und Rebecca Libera (r.libera@asr-reha.de), Telefon: 0221-460 23-16, Bürozeiten: Di. und Do. 8:00-12:00 Uhr

Schlagworte: arbeitsbezogen, Rehabilitation, Physiotherapeut, Ergotherapeut, Sporttherapeut, Fortbildung